Dr. med. dent. Patrik Schmelzer

Dr. med. dent. Patrik Schmelzer

Dr. Patrik Schmelzer studierte Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München und promovierte über zahnärztliche Implantologie. Von Anbeginn seiner beruflichen Tätigkeit beschäftigte sich Dr. Schmelzer mit dem Gebiet der zahnärztlichen Implantologie und referiert als Experte dieses Fachs seit 2002 regelmäßig auf Veranstaltungen der einschlägigen Verbände.

  • Mitglied der deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie (DGI)
  • Mitglied der Gesellschaft für Implantologie, ZMK-Bereich
  • Mitglied der deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kiefer-Heilkunde (DGZMK)
  • Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen (BDO)
  • Mitglied der saarländischen Gesellschaft für zahnärztliche Fortbildung
  • Fortbildungssiegel der LZK Rheinland-Pfalz

Lebenslauf



1986 - 1993 Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München
1993 Zahnärztliche Prüfung. Erteilung der Approbation
1994 - 1997 Weiterbildung und Prüfung zum Zahnarzt für Oralchirurgie bei Dr.Dr. P.J. Becker, Arzt und Zahnarzt für Oralchirurgie in Neunkirchen / Saar und Prof. Dr. H. G. Nentwig, Direktor der Poliklinik für zahnärztliche Chirurgie des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt am Main
1997 Promotion über zahnärztliche Implantologie
1997 - 1998 Gemeinschaftspraxis Drs. Voigtsberger und Molter, Zahnärzte in Saarbrücken
1998 Niederlassung in einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. Désirée Burg in Idar-Oberstein
seit 2002 Referent für zahnärztliche Implantologie
seit 2004 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
seit 2006 Fortbildungssiegel der LZK Rheinland-Pfalz