Teleskopprothese
- alles über den kombinierten Zahnersatz

100% Ästhetik dank Teleskopprothese

Die Teleskopprothese ist eine Teilprothese und besteht aus festsitzenden und herausnehmbaren Bestandteilen. Dieser kombinierte Zahnersatz eignet sich hervorragend für Patienten, die trotz eigener natürlicher Zähne einen Zahnersatz benötigen.

Besonderheiten von Teleskopprothesen

  • Kombinierter Zahnersatz. Die Prothese wird mit Hilfe von Teleskopkronen auf den natürlichen Pfeilerzähnen fixiert (Primärkronen). Trotzdem kann die eigentliche Prothese (Sekundärkronen) zur Reinigung o.ä. herausgenommen werden.
  • Sehr guter Halt. Wie bei einem Teleskopstab gleiten diese beiden Kronentypen beim Einsetzen der Prothese übereinander und haften durch die entstandene Reibung. Diese optimale Passform gibt sicheren Halt beim Essen und Sprechen.
  • 100% Ästhetik. Beim Teleskop Zahnersatz sind keine Klammern oder ähnliche Verankerungshilfen sichtbar.
  • Unterzungenbügel nur bedingt notwendig. In vielen Fällen können wir aufgrund der Anordnung und Anzahl der Pfeilerzähne auf eine lästige Gaumenbedeckung (Teleskopprothese Oberkiefer) oder einen Unterzungenbügel (Teleskopprothese Unterkiefer) verzichten. Das bringt Ihnen erhebliche Vorteile beim Essen, Schmecken und Sprechen.

Anfertigung der Teleskopprothese

  • Beschleifen der Pfeilerzähne (ähnlich wie bei normalen Zahnkronen)
  • Entnahme eines Abdrucks
  • Herstellung der Rohform in unserem zahntechnischen Labor
  • Überprüfung der Teleskopkronen hinsichtlich exakter Passung
  • Herstellung des metallenen Gerüsts (herausnehmbarer Prothesenteil)
  • Festlegung der gewünschten Zahnform und -farbe und Bisslage
  • Prothesengerüst wird einprobiert (Überprüfung von Passform, Ästhetik etc.)
  • Fertigstellung der Prothese (nur nach Ihrer Zustimmung)
  • Festzementierung der Teleskopkronen auf die vorbehandelten Zähne

Vorteile von Teleskopprothesen

  • Durch die indirekte Verbindung der überkronten Zähne wirkt die Teleskopprothese wie eine stabilisierende Schiene. So wird der Kaudruckwird gleichmäßig verteilt und Zahnlockerungen optimal vorgebeugt.
  • Durch die axiale Krafteinwirkung auf den Haltezahn wird dieser nahezu natürlich belastet und langfristig weniger geschädigt.
  • Auch nach Verlust weiterer natürlicher Zähne kann die Teleskopprothese schnell umgearbeitet und neu angepasst werden.

Kosten Teleskopprothese

Wie Sie dem Text entnehmen können, handelt es sich hierbei um einen äußerst hochwertigen, sehr komfortablen und ästhetischer Zahnersatz. Durch die aufwändige Herstellung und exakten Korrekturen sind die Teleskopprothese Kosten etwas höher als bei anderen Zahnersatz Varianten.